SEZ

Home > Veranstaltungen > Veranstaltungen der SEZ

Veranstaltungen

SEZ: Themen-Abend

STUTTGART
Peru-Treffen: Ni Una Menos! Jede Frau zählt! Frauenrechte und Frauenbewegung in Peru

In Peru sind gewaltsame Übergriffe auf Frauen an der Tagesordnung. Im vergangenen Jahr  wurden 54 Frauen getötet – meist durch die Hand ihrer Männer. Doch die peruanischen Frauen organisieren sich für die Verteidigung ihre Rechte. Vor allem junge Peruanerinnen sind nicht mehr gewillt, sexuelle Belästigung schamvoll zu verschweigen. 2016 veröffentlichten Frauen jeden Alters und mit vollem Namen ihre jeweiligen Gewalt- und Übergriffserfahrungen. Die Idee zum Protestmarsch „Ni Una Menos!“ Jede Frau zählt!“ war dann der nächste Schritt. Über 150 000 Frauen, Männer und Kinder in verschiedenen Regionen Perus gingen dabei gegen jegliche Art sexueller Belästigung und gegen die Untätigkeit der Behörden auf die Straße.

Mariel Távara, Psychologin und Feministin aus Peru, ist im Mai in Stuttgart zu Gast und wird von der Situation der Frauenrechte und der Frauenbewegung in Peru berichten. Sie ist Mitbegründerin und Koordinatorin der Initiative „Ni Una Menos!“. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Verteidigung und Verwirklichung der Frauenrechte sowie die Förderung von Prozessen zur Stärkung der Frauen in Peru.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter info@dont-want-spam.sez.de

Eine Veranstaltung der Informationsstelle Peru, der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) und des Welthauses Stuttgart e. V.

Die Rundreise der Referentin wird gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst und durch den Katholischen Fonds für weltkirchliche und entwicklungsbezogene Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wegbeschreibung
Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Hauptbahnhof nehmen Sie die Linien U5, U6, U7 oder U15 bis zur Haltestelle Charlottenplatz und begeben sich zum Ausgang Holzstraße oder Planie. Der Eingang zum Globalen Klassenzimmer befindet sich im Innenhof, Eingang 5.

Details

Datum / Uhrzeit
06.05.17 / 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Stuttgart, Welthaus, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17
Referenten
Mariel Távara
Kosten
Eintritt frei
Veranstalter
Informationsstelle Peru, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) und Welthaus Stuttgart e. V.
Kontakt
Astrid Saalbach
StuttgartTelefon: 0711 / 2 10 29-80
Email: saalbach@dont-want-spam.sez.de
Anmelden

Letzte Aktualisierung:  28.03.2017Seite drucken | nach oben

Spenden/Zustiftungen
thisporn.org