SEZ

Home > Veranstaltungen

Veranstaltungen

KARLSRUHE
"Amahoro Burundi" - Ausstellung zu Burundi im Rathaus-Foyer

Passend zum Themenschwerpunkt Burundi in der diesjährigen Fairen Woche in Karlsruhe und der Einführung des Karlsruher Fächerkaffees aus Burundi wird im Rathaus zwei Wochen lang die Ausstellung „Amahoro Burundi“ zu sehen sein.
Die Ausstellung „Amahoro Burundi“ gibt Einblicke in verschiedene Facetten des ostafrikanischen Landes und veranschaulicht die Früchte der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Burundi und Baden-Württemberg. So sieht man beispielsweise das Bild einer Gruppe junger Frauen aus Bisoro,
die im Rahmen eines Partnerschaftsprojekts seit einigen Jahren lesen, schreiben und rechnen lernen und somit ihre Unabhängigkeit stärken. Auch junge Menschen stehen im Fokus. Besonders aufgrund der jetzigen Zusammensetzung der Bevölkerung. Die Hälfte der in Burundi lebenden
Menschen ist nämlich nicht älter als 15 Jahre alt.

Daraus ergeben sich Herausforderungen besonders für junge Männer, die durch die wirtschaftliche Lage bei der Berufswahl eingeschränkt sind und sich nach alternativen Einnahmequellen, mitunter jenseits der Legalität, umschauen. Was wird in Burundi eigentlich angebaut? Und wieso sind Tee- und Kaffeeanbau so besonders? Auch dazu bietet die Wanderausstellung Auskunft und berichtet unter anderem über die Kaffeegenossenschaft, der 700 Kleinbauern angehören. Mboneramiryango, so heißt die Genossenschaft, hat außerdem ein
neues Ziel: Die Umstellung auf Bio-Kaffee, die sie mit dem hiesigen Partner in Angriff nimmt. Nicht zuletzt widmet sich „Amahoro Burundi“ der mannigfaltigen burundischen Kultur. Das gesprochene Wort und die Weitergabe von Weisheit, Geschichte und Fabeln haben seit jeher Tradition in der Landesprache Kirundi. Außerdem werden die Batimbos, die burundischen Trommler in ihren pompösen Kleidern dargestellt.

Hinter der Ausstellung steht das Kompetenzzentrum Burundi der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ). Das Kompetenzzentrum Burundi ist die zentrale Service- und Informationsstelle zu Burundi. Mit seiner Arbeit trägt das Zentrum dazu bei, das bürgerschaftliche Engagement und die zivilgesellschaftlichen Strukturen in beiden Ländern zu
stärken sowie Austausch und Kennenlernen zwischen Menschen in Burundi und in den Kommunen in Baden-Württemberg zu ermöglichen.

Öffnungszeiten regulär während der Öffnungszeit des Rathaus.

Zum Flyer des gesamten Veranstaltungsprogramms in Karlsruhe

Diese Veranstaltung findet statt im Rahmen der landesweiten Initiative Meine. Deine. Eine Welt. der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global im Auftrag des BMZ. Das Projekt bündelt im September und Oktober eine Vielzahl entwicklungspolitischer Aktivitäten in Städten, Gemeinden und Landkreisen Baden-Württembergs, um vor Ort für globale Zusammenhänge zu sensibilisieren sowie lokale Eine-Welt-Netzwerke aufzubauen und zu stärken.

Details

Datum / Uhrzeit
15.09.17 / 17:30 Uhr bis
29.09.17 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Karlsruhe, Karl-Friedrich-Straße 10, Rathaus Karlsruhe Foyer
Veranstalter
Eine-Welt-Akteure aus Karlsruhe
Kontakt
Ingeborg Pujiula
Telefon: 0721-32050 (Weltladen)
Email: weltladen-ka@dont-want-spam.web.de
Download
  • Programm_Eine-Welt-Tage_Karlsruhe_08.pdf
  • Anmelden
    • zurück
    •  
    •  

    Letzte Aktualisierung:  02.08.2017Seite drucken | nach oben

    Spenden/Zustiftungen
    thisporn.org