SEZ

Home > Veranstaltungen > Veranstaltungen der SEZ

Veranstaltungen

STUTTGART
4. Projekttage der Stuttgarter Migrantenvereine

Bereits zum vierten Mal veranstaltet das Forum der Kulturen Stuttgart e. V. die „Projekttage der Stuttgarter Migrantenvereine“. Sie richten sich an all diejenigen, die den Wunsch und das Interesse haben, sich bürgergesellschaftlich zu engagieren – und zwar zusammen, über Vereinsgrenzen hinweg.

Egal ob Migrantenverein, schwäbischer Verein oder alteingesessene Institution – Sie sind alle herzlich eingeladen!

Im Mittelpunkt stehen:

• das Bürgerschaftliche Engagement von Migrantenvereinen • Kooperationen sowie deren Potenziale und Herausforderungen • eine Plattform für den gegenseitigen Austausch sowie das Kennenlernen von neuen Partnern, Engagementbereichen und aktuellen Fördermöglichkeiten 

Folgende Engagementbereiche stehen im Zentrum der Projekttage:

• Kultur • Bildung • Entwicklungspolitik • Arbeit mit Geflüchteten • Vorurteile und Diskriminierungen • Generationenwechsel – Motivation und Einbindung junger und neuer Mitglieder • Innovative Kooperationsideen

Freitag, 24. Februar 2017, 18–22 Uhr

GRUSSWORTE UND IMPULSE

Sami Aras, 1. Vorsitzender vom Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

Werner Wölfle, Bürgermeister für Soziales und gesellschaftliche Integration der Stadt Stuttgart

Cemalettin Özer, Geschäftsführer von MOZAIK, gemeinnützige Gesellschaft für interkulturelle Bildungs- und Beratungsangebote mbH, spricht über Interkulturelle Kooperationen – Zusammenarbeit mit Migrantenvereinen

PRÄSENTATION DER VEREINSUMFRAGE

Rolf Graser, Geschäftsführer des Forums der Kulturen Stuttgart e. V., präsentiert die Ergebnisse der Umfrage, die mit Stuttgarter Migrantenvereinen durchgeführt wurde

PODIUMSDISKUSSION

Aktive Stuttgarter Migrantenvereine diskutieren über ihre Erfahrungen mit Kooperationen: Zwischen Expertise und Herausforderungen

VORSTELLUNG DER PROMIS

Präsentation der ProMis (Promotor*innen für Migrantenorganisationen in Stuttgart) und ihrer künftigen Arbeit zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements

RAHMENPROGRAMM

Buffet, Austauschgespräche und Musik von Zaza Miminoshvili, Daniel Agikov, Nicholas Charkviani von der Ziryab-Akademie für Weltmusik

Samstag, 25. Februar 2017, 11–15 Uhr

IMPULS

Gari Pavkovic, Leiter der Abteilung Integration der Stadt Stuttgart

GRUSSWORT

Reinhold Halder, Leiter der Stabstelle Förderung Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Stuttgart

WERKSTATTGESPRÄCHE

Kooperationen: Was, wie und mit wem?

Zu den Engagementbereichen der Migrantenvereine wird es Gespräche mit Praxisbeispielen, Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Kennenlernen geben. Projektideen können entwickelt und zentrale Fragen rund um das Thema Kooperationen können gemeinsam diskutiert werden.

Sie können sich einfach online anmelden unter:
www.forum-der-kulturen.de/projekttage-2017 

Details

Datum / Uhrzeit
24.02.17 bis
25.02.17 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22, Stuttgart
Referenten
Sami Aras, 1. Vorsitzender des Forums der Kulturen Stuttgart e. V.; Werner Wölfle, Bürgermeister für Soziales und gesellschaftliche Integration der Stadt Stuttgart; Cemalettin Özer, Geschäftsführer von MOZAIK, gemeinnützige Gesellschaft für interkulturelle Bildungs- und Beratungsangebote mbH; Rolf Graser, Geschäftsführer des Forums der Kulturen Stuttgart e. V.; Gari Pavkovic, Leiter der Abteilung Integration der Stadt Stuttgart; Reinhold Halder, Leiter der Stabstelle Förderung Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Stuttgart
Veranstalter
Forum der Kulturen Stuttgart e. V.
Kontakt
Laura Putane
70173 Stuttgart, Marktplatz 4
Telefon: 0711/248 48 08-26
Telefax: 0711/248 48 08-88
Email: laura.putane@dont-want-spam.forum-der-kulturen.de

Letzte Aktualisierung:  13.02.2017Seite drucken | nach oben

Spenden/Zustiftungen