Seminar: Doku- und Reportagefotografie - Individuelle Fotografie und Bildbearbeitung

Ein individuelles Fotoprojekt unter Anleitung entwickeln und realisieren – das verspricht ein arbeitsames und spannendes Wochenende zu werden.

Ein Wochenende, bei dem die Fotodokumentation und/oder Reportagefotografie im Mittelpunkt stehen wird. Jede/r Teilnehmende hat die Möglichkeit, ein ganz eigenes, individuelles Foto-Projekt umzusetzen. Egal ob mit bereits mitgebrachtem Material oder mit Bildern, die erst am Freitag und Samstag fotografiert oder bearbeitet werden, unter Anleitung eines Fotocoaches und der gesamten Gruppe werden die Themen, Ansätze und Ausarbeitungen diskutiert und entwickelt.

Ziel ist die Umsetzung eines Fotoprojekts für sich selbst, für die Jugendgruppe, den Verein oder auch für ein individuelles Weihnachtsgeschenk – egal ob Fotobuch, Reportageserie, Kalender oder Wandschmuck … die intensive Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie steht an diesem Wochenende immer im Mittelpunkt. Und selbstverständlich wird auch der Spaß an der Fotografie nicht zu kurz kommen!

Um dieses Ziel realisieren zu können, steht umfangreiches Leihmaterial (Kameras, Objektive, …), eine Studioblitzanlage, PCs zur Bildbearbeitung und weiteres Equipment zur Verfügung.

Für alle, die Digitalfotografie z.B. für den Verein oder die Jugendgruppe einsetzen.
Für dieses Seminar können Ehrenamtliche Bildungszeit beantragen.

Details


 
 
 

Veranstaltungsort
  • Landesakademie für Jugendbildung
  • Malersbuckel 8
  • 71263 Weil der Stadt
Datum Freitag, 27. September 2019 von 18:00 -
Sonntag, 29. September 2019 von 16:00
Dauer 1d 22h
Kosten
225,00 € (incl. Verpflegung während der Seminarzeiten)
Referenten
  • Matthias Baumann, Fotograf und Medien-Fachmann
Veranstalter Landesakademie für Jugendbildung, Württembergische Sportjugend und Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)
Ansprechpartner
Astrid Saalbach Web

Astrid Saalbach

  • Partnerschaften allgemein
  • 0711 / 2 10 29-80
  • 0711 / 2 10 29-50