SEZ

Home > Spenden > Spenden statt Geschenke

Spenden statt Geschenke

Nora und ihre Freunde grüßen HERZ-lich und freuen sich, dass sie helfen konnten. Foto SEZ/privat

Freude teilen - Zukunft schenken.
Spenden statt Geschenke eröffnen Chancen!

Es gibt viele Möglichkeiten zu helfen. So werben Freunde, Förderer und Geschäftspartner der SEZ - Unternehmen wie Privatleute - anlässlich persönlicher Festtage oder Jubiläen um Spenden zu Gunsten von Entwicklungprojekten. Auf diese Weise setzen Geburtstage, Hochzeiten, Taufen, Kommunionen, Konfirmationen und bisweilen auch Abschiede von lieben Menschen über das Ereignis hinaus ein schönes Zeichen mit großer Wirkung:

Der Verzicht auf Geschenke oder auf Blumen und Kränze im Trauerfall kann anderen Menschen zu besseren Zukunftsperspektiven verhelfen.

Ein schönes Zeichen weltweiter Verbundenheit unter Kindern hat die kleine Nora anlässlich ihres achten Geburtstages gesetzt. Sie hat auf ihre Geschenke verzichtet. Statt dessen brachten alle Geburtstagsgäste eine kleine Spende für die Kinder eines Waisenhauses in Südafrika, dass erweitert werden musste. Nora und ihre Freunde bemalten außerdem ein großes Tuch, um HERZ-lich zu grüßen!

Auch Sie möchten durch ein persönliches Fest Menschen in anderen Erdteilen Hoffnung schenken?

Wählen Sie aus unserer aktuellen Projektliste  ein Projekt nach Bereichen oder globalen Regionen aus. Wir schicken Ihnen eine Projektbeschreibung zur Gestaltung Ihrer Festtags­einladung sowie vorgedruckte Überweisungsträger mit der Angabe des Spendenkontos für Ihre Gäste. Nach Ihrem Festtag erhalten Sie von der SEZ eine Spenderliste für Ihre Dankes­briefe. Allen Spendern stellt die SEZ eine Spendenbestätigung aus.

Gern beraten wir Sie bei der Auswahl eines Projektes für den entsprechenden Anlass.

Letzte Aktualisierung:  08.09.2011Seite drucken | nach oben

Spenden/Zustiftungen
Kontakt
Klaus  Weingärtner

Klaus Weingärtner

Tel. 0711 / 2 10 29-30
Fax 0711 / 2 10 29-50
weingaertner@dont-want-spam.sez.de