SEZ

Home > Stiftung

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)

Schon im Jahr 1991 haben der Landtag und das Land Baden-Württemberg mit der Errichtung der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) ein wichtiges Zeichen dafür gesetzt, dass die Bekämpfung von Armut und die Schaffung von Zukunftsperspektiven in den Ländern des Südens nicht nur eine Aufgabe auf internationaler Ebene ist, sondern auch Handeln auf Landesebene erfordert. Angesichts der globalen Herausforderungen ist jeder von uns gefragt, im Wissen um die weltweiten Zusammenhänge das eigene Handeln und dessen Auswirkungen zu überdenken und die Gegenwart verantwortungsvoll mit zu gestalten. Wir alle tragen eine große Verantwortung für die gerechte Verteilung von Lebenschancen.

Quer durch die Gesellschaft sensibilisiert die SEZ als Bildungseinrichtung für ein Mitwirken an einer gerechten und nachhaltigen Zukunft weltweit und informiert vielseitig über globale Themen. Als Servicestelle bietet sie vielfältige Dienstleistungen zur Stärkung und Förderung des entwicklungspolitischen Engagements im Land. Einen Schwerpunkt legt die SEZ seit Beginn an auf die Schaffung und den Ausbau verschiedenster Netzwerke und Plattformen für Begegnung und Austausch. Die größte von ihr initiierte Plattform ist die FAIR HANDELN Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln, die vielfältige Aktionsmöglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung aufzeigt.

Auch das Gewinnen neuer Akteure und Partner ist der SEZ ein wichtiges Anliegen. Denn Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Frieden lassen sich nur im Miteinander bewerkstelligen. Seit Beginn ihrer Tätigkeit ininiiert, begleitet und unterstützt und stärkt die SEZ daher partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Besonders das baden-württembergischen Engagement zu Partnern aus Burundi unterstützt die SEZ durch fachlichen Austausch und intensive Vernetzung seit vielen Jahren sowie gebündelt durch die Einrichtung des Kompetenzzentrums Burundi seit 2011 im Auftrag des Landes Baden-Württemberg.

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung:  22.05.2014Seite drucken | nach oben

Spenden/Zustiftungen
Kontakt
Rainer  Lang

Rainer Lang
Geschäftsführender Vorstand
Tel. 0711 / 2 10 29-0
Fax 0711 / 2 10 29-50
lang@dont-want-spam.sez.de