SEZ

Home

Noch Plätze frei!

Für unser Seminar „Nachhaltigkeits-Check für Projekte“am Samstag, 4. Juni 2016, 10 bis ca. 17:30 Uhr im Seminarraum der SEZ in Stuttgart sind noch Plätze frei! 

Kurz zum Inhalt: Eine tolle Idee - ein tolles Projekt! Aber wie sieht es mit der Nachhaltigkeit aus? Welche Wirkung hat mein Projekt auf Wirtschaft, Umwelt und die Gesellschaft? Anhand einer Checkliste beleuchten wir im Seminar verschiedene Kriterien für nachhaltige Projekte. Diese Prüfkriterien sollen dazu beitragen, das eigene Projekt oder die Projektidee nachhaltig und damit zukunftsfähig zu gestalten.

Das Seminar richtet sich an entwicklungspolitisch engagierte Ehrenamtliche aus Baden-Württemberg. Da unsere Seminarraum lediglich für zehn Seminar-TeilnehmerInnen Platz bietet, kann höchstens eine Anmeldung je Organisation berücksichtigt werden. Die Teilnahme kostet 50€/Person.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an unter info@dont-want-spam.sez.de oder 0711 / 2 10 29-0.

Verabschiedung des Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Herbert O. Zinell

Zum Ende der Legislaturperiode verabschiedeten die Mitglieder des SEZ-Kuratoriums im Rahmen einer Klausurtagung am 11. Mai 2016 ihren langjährigen Vorsitzenden, Herrn Dr. Herbert O. Zinell. Seit 2006 leitete er das Gremium der Stiftung, dem 28 Institutionen quer durch die Gesellschaft angehören.

Die Entwicklungszusammenarbeit hatte in Dr. Herbert O. Zinell einen wahren Botschafter. Als langjähriger Oberbürgermeister von Schramberg waren seine Erfahrungen unschätzbar wertvoll, besonders in der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit – einem der Kernbereiche der SEZ-Arbeit. 

Die SEZ dankt Dr. Herbert O. Zinell für seine tatkräftige, leidenschaftliche, lösungsorientierte und humorvolle Leitung des Kuratoriums. Sein Geschick, Menschen zusammenzubringen und gemeinsam an einer Sache zu arbeiten, schätzen die Mitglieder des Kuratoriums sowie das SEZ-Team sehr. Darüber hinaus war er für die Stiftung Brückenbauer, Ratgeber und verlässlicher Freund. Hierfür sagen wir herzlich DANKE!

Förderung von partnerschaftlichen Projekten der EZ durch das Land Baden-Württemberg

Auf Grundlage und zur Umsetzung der Ziele der Entwicklungspolitischen Leitlinien für Baden-Württemberg sollen baden-württembergische Organisationen und ihre lokalen Partner in ihrer Projektarbeit im Ausland unterstützt werden.

Gefördert werden Projekte von gleichberechtigten Partnerschaften mit Entwicklungs- und Schwellenländern Afrikas, Asiens oder Lateinamerikas.

Einreichungsfrist ist am 29. Juli 2016. Mehr dazu

Wanderausstellung Amahoro Burundi


Die neue Wanderausstellung Amahoro Burundi steht zum Ausleihen zur Verfügung.

Die Fotoausstellung gibt auf 15 Roll-ups anhand der Themenfelder Landwirtschaft, Frauen, Gesundheit, Jugend und Kultur Einblicke in Leben und Kultur des ostafrikanischen Landes. Zugleich trägt sie dazu bei, die Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Burundi und konkrete Beispiele daraus bekannt zu machen.

Genaue Daten zur Ausstellung, wie etwa benötigte Raumgröße, Reihenfolge und Inhaltsangabe finden Sie hier.

Flyer zur Ausstellung

Letzte Aktualisierung:  24.05.2016Seite drucken | nach oben

Spenden/Zustiftungen