SEZ

Home

Grandioser Erfolg der FAIR HANDELN 2014

 

 

Foto: Messe Stuttgart

Die von der SEZ initiierte und fachlich getragene internationale Messe FAIR HANDELN ist weiter auf Erfolgskurs. Rund 85.000 Gäste besuchten vom 10. bis 13. April die Frühjahrsmessen auf der Stuttgarter Messe. Die FAIR HANDELN Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln fand dort zum sechsten Mal statt. Rund 155 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren ihre fairen und nachhaltigen Produkte.

Die FAIR HANDELN bot zudem ein hochkarätig besetztes und spannendes Rahmenprogramm. Mit dabei waren der für die Entwicklungszusammenarbeit zuständige Minister Peter Friedrich, Kultusminister Andreas Stoch MdL, Pater Shay Cullen, Bischof Dr. Gebhard Fürst,  Bischof Frank Otfried July, Prof. Dr. Dr. h. c. Margot Käßmann, die philippinische Akbay-PREDA Theatergruppe und das Hope Theatre aus Nairobi.

Zur Pressemitteilung

Zur Pressemappe der FAIR HANDELN 

Margot Käßmann: Fairkauf darf kein moderner Ablasshandel sein

Foto: SEZ

„Die Konsumenten haben die Pflicht, ihre Macht so einzusetzen, dass Menschen in schwierigsten Umständen unterstützt werden“, sagte Margot Käßmann auf der Messe Fair Handeln im Gespräch mit der Journalistin Silke Arning. Die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017 stand am Freitag, 11. April, den Besucherinnen und Besuchern der Messe FAIR HANDELN Rede und Antwort zum Thema „Das eigene Gewissen schärfen – verantwortlich handeln“.

Zur Pressemitteilung

Zur Pressemappe der FAIR HANDELN 2014

SEZletter Sonderausgabe erschienen

Die aktuelle Sonderausgabe des SEZletters ist erschienen. Im Mittelpunkt steht die Präsentation herausragenden Engagements in Baden-Württemberg. Lesen Sie, wo sich Menschen in welcher Form für unsere Eine Welt einsetzen. Die Projekte und das Engagement motivieren und begeistern. 

Aktuelle Ausgabe des SEZletters

Letzte Aktualisierung:  17.04.2014Seite drucken | nach oben

Spenden/Zustiftungen