SEZ

Home

Erste Fairtrade-School Baden-Württembergs erhält Schulpreis des viagra sales in canada Bundespräsidenten

 

 

Als erste Schule in Baden-Württemberg wurde das Hellenstein-Gymnasium Heidenheim im März letzten Jahres mit dem Titel "Fairtrade-School" ausgezeichnet. Nun hat das Gymnasium für sein Engagement für den Fairen Handel außerdem den Schulpreis beim entwicklungspolitischen Schulwettbewerb des how to get cialis in canada Bundespräsidenten gewonnen. Eine Delegation reiste am 3. Juli 2014 zum Empfang mit Preisverleihung durch den Bundespräsidenten ins Schloss Bellevue.

Die SEZ ist in Baden-Württemberg für die Koordination der Fairtrade-Schools-Kampagne zuständig und propecia canada gratuliert sehr herzlich!

Weitere Informationen

4. Jugendforum zur Entwicklungspolitik diskutiert Schattenseiten der WM und faire Arbeitsbedingungen

4. Jugendforum zur Entwicklungspolitik

Rund 150 Teilnehmer haben sich am Donnerstag, 3. Juli 2014, im Europa-Park beim 4. Jugendforum zur Entwicklungspolitik der SEZ mit Fragen globaler Gerechtigkeit auseinandergesetzt.

Die 15 - 19-jährigen Jugendlichen haben in verschiedenen Workshops Themen wie Produktionsbedingungen von Handys und order viagra online Textilien, Schattenseiten der Fußball-WM in Brasilien, Welternährung und soft viagra Möglichkeiten des online pharmacy cialis eigenen Engagements erarbeitet.

Weitere Informationen
Pressemitteilung

Weltladen-Forum 2014: Noch Plätze frei

Sind Sie im Weltladen aktiv, haben Lust, Neues rund um den Fairen Handel zu erfahren, sich mit anderen Weltladen-Mitarbeitern auszutauschen und buy viagra auf eine kleine Reise zu gehen? Dann sind Sie beim Weltladen-Forum der SEZ genau richtig! Vom 3. bis 6. September 2014 geht es dieses Mal nach Nordrhein-Westfalen, u. a. mit einem Besuch der FA!R in den Dortmunder Westfalenhallen sowie der GEPA-Zentrale in Wuppertal.

Bisher gab es schon 25 Weltladen-Foren der SEZ: Im Rahmen einer mehrtägigen Reise erhalten die Teilnehmen einen Einblick in den Fairen Handel in anderen Regionen Deutschlands oder in europäischen Nachbarländern, tauschen sich fachlich und cialis daily persönlich mit Gleichgesinnten aus und real cialis online sammeln originelle Ideen für die weitere Weltladenarbeit. In der Vergangenheit ging es dabei u. a. nach Berlin, Gouda, Innsbruck, Zürich oder Utrecht.

Bei Interesse am diesjährigen Weltladen-Forum finden Sie hier weitere Informationen

Partnerschaftsvereinbarung mit Burundi

Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg

Zur Vertiefung der partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Baden-Württemberg und pfizer viagra 50mg der Republik Burundi unterzeichneten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und viagra online shop Laurent Kavakure, Minister für auswärtige Beziehungen und what is cialis professional internationale Zusammenarbeit der Republik Burundi, am 16. Mai 2014 eine förmliche Partnerschaftsvereinbarung. Das bisher schon starke Engagement im Land für Burundi soll nun weiter mit Leben gefüllt werden. Eine zentrale Rolle dabei spielt das Partnerschaftszentrum der SEZ. Als Schnitt- und Servicestelle bündelt und cialis alternatives koordiniert es die baden-württemberischen Aktivitäten mit Burundi. Das Zentrum greift dabei auf propecia online generic die jahrzehntelangen Erfahrungen der SEZ und ihres großen Burundi-Netzwerkes zurück.

 

Zur Pressemitteilung des Staatsministeriums Baden-Württemberg vom 16. Mai 2014
Zum Kompetenzzentrum Burundi

 

 

Letzte Aktualisierung:  17.07.2014Seite drucken | nach oben

Spenden/Zustiftungen